Latest in Flüchtlingspolitik

Latest in Stadtleben

Latest in Hafen

Bei der Einweihung der Landstromeinrichtung in Hamburg-Altona ziehen alle an einem Strang -und das auch in die selbe Richtung.

Landstrom in Hamburg

Landstromanlage Hamburg-Altona Da war wieder mal ordentlich was los im ehemaligen England-Terminal in Hamburg Altona, und dann sogar

Latest in Politik

Neuester Beitrag

G20 – Die verlorene Ehre des Olaf Scholz

Andre Trepol (links, Fraktionsvorsitzender der CDU in der Bürgerschaft) und Denis Gladiator (CDU,rechts, Schriftführer des G20 Sonderausschuss zum G20-Gipfels

G20 Sonderausschuss: Auf dem Rathausmarkt rollen die ersten Container an, aus deren Inhalt fleißige Handwerkerhände einen romantisch aus der Zeit gefallenen Weihnachtsmarkt zimmern. Für ein Weihnachtsmärchen ganz anderer Art haben fleißige Hände im großen Festsaal des Hamburger Rathauses Tische und Stühle für ein Tribunal zurecht gerückt. Der G20 Sonderausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft tagt und befragt erstmals den Ersten Bürgermeister Olaf Scholz. G20 Sonderausschuss Olaf Scholz klärt auf Olaf Scholz muss sich heute, am 9. November 2017 zum ersten mal den

G20 Gipfel in Hamburg

G20 Gipfel in Hamburg Die Hamburger Polizei ist für ihre Weltoffenheit, Gastfreundschaft und Rechtstreue bekannt

G20 Gipfel in Hamburg Olafs Rache „Wenn ich ‘Nein’ gesagt hätte, wäre der G20-Gipfel nicht nach Hamburg gekommen.“ So die Antwort des Ersten Bürgermeisters Olaf Scholz auf die Frage, ob die Entscheidung, den G20-Gipfel nach Hamburg zu holen eine subtile Retourkutsche für das gescheiterte Qly,Olympia-Referdendum sei. Am 27. Juni stellte der Regierungssprecher Steffen Seibert als Gast bei der Landespressekonfenz Hamburg die Entscheidung ähnlich dar. Europa sei „dran“ gewesen. Der Gipfel trifft sich im Jahresrhythmus auf verschiedenen Erdteilen. Und da sei

Silvestertreffen 2016 auf dem Müllberg

SPD-Gipfeltreffen in der Hummelsbütteler Wir woll'n auch klagen

Ihr könnt überall bauen, nur nicht bei uns. Trotz trüber Aussichten trafen sich am 31. Dezember 2016 bemerkenswert viele Menschen auf dem Müllberg beim Hummelsee in der Hummelsbütteler Feldmark. Anlass war das alljährliche “Gipfeltreffen” auf dem Müllberg, das die SPD Alstertal seit vielen Jahren ausrichtet. Es gibt Berliner, Sekt für groß und klein – und die Möglichkeit, den “Zweiten Mann” hinter Olaf Scholz, Andreas Dressel, zu sprechen und sein Anliegen vorzutragen. In stattlicher Zahl waren all die besorgten Bürger erschienen,

Folgen des Berlin-Attentat

Merkel und Seehofer streiten seit' an Seit'.

Vor dem Feierabendbier noch mal kurz auf die Schlagzeilen gucken. Und da trifft es mich wie Schlag in die Magengrube: „Amokfahrt mit LKW auf Berliner Weihnachtsmarkt, Tote und Verletzte“ Das hatten wir doch schon mal, vor einem halben Jahr in Nizza! Jetzt hier! Lass’ es einen durchgeknallten Deutschen oder Kanadier oder Eskimo gewesen sein, bloß keinen Asylbewerber! Das würde die Hetzer und Fremdenfeinde aufmunitionieren. Die öffentlich-rechtlichen Medien zeigen sich sehr zurückhaltend, legen sich nicht fest auf Attentat oder Unfall, betonen